Massebänder aus hochflexiblem Kupfer-Flachgewebe

SPS-Massebänder aus hochflexiblem Flachgewebe sind einzigartig auf dem Markt. Die Anschlüsse der Bänder in einem speziellen Verfahren pressverschweißt werden.

Bis zu 0 mm²
Querschnitt
Bis zu 0 mm
Standardlänge
0, 0 mm
Einzeldrahtdurchmesser

Einsatzgebiet der Massebänder

In modernen Schaltanlagen mit z. B. speicherprogrammierbaren Steuerungen oder Feldbusverbindungen ist die hochfrequente Erdung außerordentlich wichtig. Hierbei spielt nicht nur der ohmsche Gleichstromwiderstand, sondern auch die Impedanz, die mit der Frequenz zunimmt, eine große Rolle. Hierbei ist die Leiterform, die Gesamtlänge und die Anschlusstechnik ausschlaggebend.

Massebänder weisen eine geringere Impedanz als vergleichbare runde Massekabel auf und eignen sich allein aus diesem Grund schon wesentlich besser für die Errichtung einer hochfrequenten Erdung. Hinzu kommt der ideal niedrige Übergangswiderstand, der nur durch eine Verschweißung erreicht wird.

Die SPS-Massebänder eignen sich auch außerordentlich gut für die Herstellung der elektromagnetischen Verträglichkeit unterschiedlicher Anlagenteile und Geräte.

Zertifizierungen SPS-Massebänder

Die SPS Standard Produkte Schwanenmühle GmbH ist zertifiziert durch DIN EN ISO 9001.

Zulassungen
UL 467

Standards
RoHS
CE
REACH
 

Leitermaterial SPS-Massebänder

  • hochflexibles Flachgewebe aus Cu-ETP1 mit bester Leitfähigkeit
  • Elektrischer Leitwert 58 MS/m
  • Einzeldrahtdurchmesser 0,15  mm für maximale Flexibilität
  • Cu-ETP1 verzinnt (korrosionsbeständig)
  • Querschnitte von 6 bis 70 mm²
  • Länge ist als Lochmittenabstand definiert
  • Längen von 100 bis 500 mm, in 50 mm Schritten

Durch die Verschweißung der Anschlüsse werden minimale Übergangswiderstände erreicht. Somit entfallen zusätzliche  Kontakthülsen mit erhöhten Widerständen:

  • Die Verschweißung garantiert gleichbleibende Widerstände, eine Alterung durch Korrosion wie bei der Verwendung von Kontakthülsen findet nicht statt. 
  • Die verschweißten Anschlüsse können außergewöhnlich hohe Kurzschlussströme mit hohen Grenztemperaturen ertragen. 
  • Im Gegensatz zu verlöteten Anschlüssen kann keine Erweichung der Anschlüsse erfolgen.

Montage & Verarbeitung von SPS-Massebändern

Technische Details

MasseBänder Typenbezeichnung*:

MBS [Querschnitt mm²] –
[LA = Länge Lochabstand] –
[D1 / D2 = Lochdurchmesser]

SPS Masseband MBS Typenbezeichnung
Typenbez. / Type* Querschnitt [mm²] / Cross section LA Lochabstand/ Hole distance [mm]** RA Abstand / Distance [mm] A Anschlusslänge / Length connection [mm] B Breite / Width [mm] (± 1) D1/D2 Durchmesser / Diameter [mm]*** Gewicht / Weight [kg/m]
MBS 6-LA-D1/D2 6 100-500 7,5 16 12 4,5/4,5 4,5/5,5 4,5/6,5 5,0/5,0 5,5/6,5 5,5/8,5 6,5/6,5 6,5/8,5 8,5/8,5 0,06
MBS 10-LA-D1/D2 10 100-500 7,5 16 12 4,5/4,5 4,5/5,5 4,5/6,5 5,0/5,0 5,5/6,5 5,5/8,5 6,5/6,5 6,5/8,5 8,5/8,5 0,10
MBS 16-LA-D1/D2 16 100-500 7,5 16 15 4,5/4,5 4,5/5,5 4,5/6,5 5,0/5,0 5,5/6,5 5,5/8,5 6,5/6,5 6,5/8,5 8,5/8,5 0,16
MBS 25-LA-D1/D2 25 100-500 11,5 21 23 5,5/6,5 6,5/6,5 6,5/8,5 6,5/10,5 8,5/8,5 8,5/10,5 8,5/12,5 10,5/10,5 10,5/12,5 12,5/12,5 0,26
MBS 30-LA-D1/D2 30 100-500 11,5 21 23 5,5/6,5 6,5/6,5 6,5/8,5 6,5/10,5 8,5/8,5 8,5/10,5 8,5/12,5 10,5/10,5 10,5/12,5 12,5/12,5 0,31
MBS 35-LA-D1/D2 35 100-500 14 22 (26) 23 5,5/6,5 6,5/6,5 6,5/8,5 6,5/10,5 8,5/8,5 8,5/10,5 8,5/12,5 10,5/10,5 10,5/12,5 12,5/12,5 0,37
MBS 50-LA-D1/D2 50 100-500 14 22 (26) 28 6,5/8,5 8,5/8,5 8,5/10,5 8,5/12,5 10,5/10,5 10,5/12,5 12,5/12,5 0,53
MBS 70-LA-D1/D2 70 100-500 14 22 (26) 30 6,5/8,5 8,5/8,5 8,5/10,5 8,5/12,5 10,5/10,5 10,5/12,5 12,5/12,5 0,73

** Längen in 50 mm Schritten. Die Länge ist als Lochmittenabstand definiert.
*** Individuelle Durchmesser auf Anfrage!

Mögliche SPS-Konfektionierung

SPS Stern
SPS Masseband verzinnt
SPS Shop Logo

Der SPS-Online-Shop

Massebänder einfach & unkompliziert kaufen!

Kaufen Sie Massebänder ab jetzt rund um die Uhr und nach Bedarf im SPS-Online-Shop für zertifizierte Standard-Verbindungstechnik.

das Könnte sie auch interessieren: